Stell‘ Dir vor, Du feierst Deinen 90. Geburtstag: Es ist ein rauschendes Fest im Kreis lieber Menschen. Nachdem Du all Deine Gäste begrüßt hast, hältst Du eine Festrede, die allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wie das geht, erfährst Du weiter unten in der Coaching-Übung. Sie hilft Dir, Dich ein Stück weit zu fokussieren und zu überlegen, was langfristig für Dich wesentlich ist. Denn

„Das Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“, sagte schon der Philosoph Kierkegaard.

 

Blicke zurück, um das Leben besser zu verstehen

Was würdest Du rückblickend zu den Höhepunkten und Meilensteinen Deines Lebens zählen? Es geht übrigens nicht darum, tatsächlich rauszufinden, was Dir mit 90 wichtig sein wird. Stattdessen hilft Dir diese Frage, zu unterscheiden, warum Du jetzt gerade tust, was Du tust:

Manches machst Du, weil es jetzt sein muss. Es ist notwendig und ein vorbereitender Schritt.

Aber dann gibt es noch etwas, das Dir aus einem tiefen Bedürfnis heraus wichtig ist und bei dem Du spürst, dass es langfristig für Dich essentiell sein wird.

 

Blicke nach vorn, um das Leben zu leben

Es kann im Trubel des Alltags leicht geschehen, dass Du Dinge priorisierst, die eigentlich nicht so wichtig oder notwendig sind. Wenn Du mal darüber nachdenkst, was Du wohl zum 90. Geburtstag über die aktuelle Situation sagen würdest, kannst Du herausfinden, was wirklich von Bedeutung ist.

Mit dieser Sicht fällt es viel leichter, gestärkt nach vorn zu blicken. Lebe das Leben vorwärts, aber schaue immer mal wieder zurück, um es zu verstehen!

Wenn du willst, kannst Du Deine Festrede natürlich auch schriftlich festhalten:

Coaching-Übung

Schreibe Deine Festrede

Verfasse Deine Festrede zum 90er ganz ausführlich oder in Stichworten. Du kannst diese Fragen gerne als Ausgangspunkte verwenden:

  • An welche Meilensteine Deines Lebens möchtest Du Deine Gäste gerne erinnern?
  • Was hast Du Dir aus diesen Erfahrungen mitgenommen?
  • Siehst du im Rückblick den Sinn bestimmter Herausforderungen?
  • Was ist aus Deiner Sicht das Wichtigste im Leben?
  • Wer oder was hat Dir geholfen, das Wichtigste im Blick zu behalten?

Kommentieren